Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Willkommen an der Maria-Ward-Realschule

Aufnahme aus Klasse 4

 

4. Klasse Grunschule – Übertrittszeugnis
(Fächer D,M,HSU)

 

Notenschnitt 2,66
= geeignet für die Realschule

 

Notenschnitt ab 3,00
= Probeunterricht

 

Aufnahme aus Klasse 5

 

5. Klasse Mittelschule – Jahreszeugnis
(Fächer D, M)

 

Notenschnitt 2,5
> 5. Klasse Realschule

 

Notenschnitt 2,0
> 6. Klasse Realschule

Andere Aufnahmen

 

Realschule innerhalb Bayerns

Bei Umzügen ist ein Wechsel jederzeit möglich, vorausgesetzt, die gleiche Wahlpflichtfächerkombination liegt vor. Sollte dies nicht der Fall sein, sollte ein Beratungsgespräch Klärung bringen.

 

Andere Schularten, Bundesländer oder Migrationhintergrund

Im Beratungsgespräch werden die schulischen Möglichkeiten des Einzelfalls beleuchtet und die bestmögliche Lösung für das Kind gesucht. Je nach Sachlage könnten auch „Schnuppertage“ hilfreich sein, was aber nur in Absprache mit der Herkunftsschule genehmigt werden kann. Die Schulleitung entscheidet über eventuelle Probezeiten und Nachholfristen.

 

Anmeldung

Bitte fordern Sie telefonisch einen Termin zur Anmeldung an.

Tel 08382/5151

  • Die Anmeldezeiten für 4.-Klässler entnehmen Sie bitte dem Reiter „Aufnahme/Einschreibung“!
  • Bei Anmeldungen zum Schuljahreswechsel nehmen Sie bitte schnellst möglich mit dem Jahreszeugnis Kontakt zu uns auf, damit wir für die Klassenplanung eine gewisse Sicherheit haben.
  • Bei Wechseln unter dem Schuljahr, z.B. wegen eines Umzugs, melden Sie sich bitte im Sekretariat.
  • Anmeldeformulare erhalten Sie im Sekretariat.

Kosten

Gültig für die normalen Regelklassen (JGST 6-10)

Es besteht Lernmittel- und Schulwegkostenfreiheit.
Allerdings wird ein monatliches Schulgeld erhoben. Dieses wird vom Landkreis derzeit zur Hälfte bezuschusst, sodass lediglich 15,00 € pro Monat (August ausgenommen) anfallen, die vierteljährlich abgebucht werden. Zusätzlich wird auf das Schulgeld eine Geschwisterermäßigung und ein Nachlass, je nach finanziellen Verhältnissen der Erziehungsberechtigten, gewährt.

GanzTakt+ (JGST 5 ab Schuljahr 2020)

Die Kosten für den Ganztag betragen 85,00 € pro Monat.  Sie setzen sich zusammen aus dem Schulgeld von 15,00 € pro Monat und den Gebühren für den Ganz Takt+ (zwei festen Nachmittagen in der Wochen) von 70,00 € pro Monat. Die Kosten für Verpflegung werden sich bei ca. 4,50 €/ 5,00 € bewegen.

Jeder zusätzlich gebuchte Nachmittag kostet 15,00 € pro Monat.